-

Licht ins Dunkel
Die Coronapandemie, die damit zusammenhängenden Maßnahmen und die noch immer unsichere Lage haben leider erneut Folgen für unseren Theaterbetrieb. Wir können die geplanten Vorstellungen in diesem Jahr nicht durchführen. Die Sicherheit unseres Ensembles, unserer Mitarbeiter und unseres Publikums hat für uns höchste Priorität. In der gegenwärtigen Lage wollen wir verantwortungsvoll agieren aber unseren Optimismus dennoch nicht verlieren. Wir blicken voller Vorfreude auf das Frühjahr 2022, dann werden unsere Proben wieder starten, die Planungen hierfür laufen schon. Die Kleine Bühne hält sich bereit für die Zeit, in der wieder unbeschwert vor Publikum gespielt werden darf.

Was wir durch die Corona-Beschränkungen deutlich spüren:
Theater findet nicht nur auf der Bühne statt. Das Drumherum gehört dazu – und es fehlt. Man geht zusammen mit der Familie und Freunden ins Theater, trifft Bekannte, unterhält sich in der Pause. Das alles findet gerade nicht statt. Denn noch immer hat uns die Corona-Pandemie fest im Griff und stellt uns alle weiter vor große Herausforderungen.
Wir sehnen uns nach Normalität, Lachen, Leichtigkeit und ein paar sorgenfreien Stunden in einer großen Gemeinschaft.
Hoffnung – das brauchen wir alle im Moment mehr als alles andere.
Wir schauen mit Zuversicht und voller Vorfreude auf die gemeinsame Zeit nach Corona.
Wir können spielen. Sie können lachen.
Danke für Ihre Geduld, Treue und Anteilnahme!
Alles Gute und vor allem Gesundheit wünscht Ihnen Ihre Kleine Bühne!


 

 


 

; ...bis zur Premiere 2022!
aktuell


Datenschutzerklärung





Theater an St. Cornelius


| Impressum | Copyright © 2021 KLEINE BÜHNE NEUSS |
| Alle Rechte vorbehalten |